Hohlkammerplatten für das Carportdach

Bei allen Carports bei denen nicht nur das Auto vor der Witterung geschützt werden soll, sondern auch Tageslicht benötigt wird ( zB. zum waschen und reinigen des Autos, oder für selbstdurchgeführte Reperaturen ) werden häufig Hohlkammerplatten eingesetzt.
Aus statischen Gründen kommen hier fast ausschließlich Hohlkammerplatten in 16 mm Stärke aus Polycarbonat oder Acrylglas ( Plexiglas ) zum Einsatz. Die Standardbreiten dieser Platten betragen 98 cm und 120 cm, wobei nur Platten in 98 cm Breite problemlos ohne Querunterstützung freitragend verlegt werden können.
Hohlkammerplatten aus Polycarbonat überzeugen bei Carports vor allem durch ihr robustes Material, extreme Witterungsbeständigkeit und die beinahe kinderleichte Bearbeitung der Platten mit zB einer Stichsäge oder Kriessäge.
Hohlkammerplatten aus Acrylglas ( Plexiglas ) überzeugen, wie in vielen anderen Einsatzgebieten auch, durch eine extrem hohe Lichtdurchlässigkeit und eine edle Optik.
Durch den Einsatz von farbigen Hohlkammerplatten ( zB opal / milchig oder Bronce ) kann unter jedem Carport das ideale Klima erzeugt und für die idealen Lichtverhältnisse gesorgt werden.

Eigenschaften von Hohlkammerplatten

Hier finden Sie kurze Erläuterungen zu häufig im Zusammenhang mit Hohlkammerplatten verwendeten Begriffen in alphabetischer Reihenfolge. 
Oft handelt es sich dabei um technische Eigenschaften oder Beschaffenheiten von Hohlkammerplatten die kurz und prägnant durch Fachbegriffe der Hersteller beschrieben werden sollen.

AAA® ( Anti Algen Ausstattung )

AAA ist eine neuartige Beschichtung der Firma Evonik für farblose Stegdoppelplatten in 16 mm Stärke.
Eine der Hauptursachen für verschmutzte Dächer ist der Bewuchs mit Algen, Moosen usw. Viele Dächer sind jedoch schwer zu reinigen, da sie umständlich erreichbar sind. Die neue Generation PLEXIGLAS RESIST® SDP 16 Stegplatten wurde daher mit einer auf Nanotechnologie basierenden Anti Algen Ausstattung versehen. Diese Beschichtung nutzt die natürliche UV-Strahlung der Sonne, damit Algen, Moose, Pollen und andere Verschmutzungen die Haftung zur Platte verlieren oder sich gleich ganz auflösen. Bei dem nächsten Regen werden die Reste des zersetzten Schmutzes nahezu vollständig abgespült.

Alltop®

Durch die Alltop Veredelung und dem extrabreiten Stegabstand fallen selbst bei schlechtem Wetter 91% des Tageslichtes in Ihr Wohnzimmer ein. Plexiglas Alltop® Stegdoppelplatten sind UV- durchlässig. Das verleiht Ihnen eine gesunde Urlaubsbräune und Ihren Pflanzen Farbenpracht und Wachstum
Dripgard®
Dieses innovative Produkt ist auf der Außenseite mit einem UV- Schutz versehen und hat eine speziell entwickelte wasserbindende Beschichtung (Dripgard®) auf der Innenseite. Diese Beschichtung reduziert die Bildung von Kondensattropfen, indem die Oberflächenspannung der Platte erhöht und der Kontaktwinkel verringert wird. Als Folge davon bildet sich auf der Innenseite der Platte ein dünner Wassernebel, der nicht tropft und die ausgezeichnete Lichtdurchlässigkeit des Materials nicht beeinflusst.

Cool Blue®

Die Stegdoppelplatte PLEXIGLAS HEATSTOP® Cool Blue SDP 16 ist eine IR-(Infrarot) Strahlen reflektierende, wärmedämmende und sehr witterungsbeständige Platte aus schlagzäh modifiziertem Acrylglas. Die HEATSTOP-Veredelung ist gleichmäßig im gesamten Plattenkörper verteilt. Die Energie von auftreffenden Sonnenstrahlen wird um bis zu 75 % reduziert während unter der Verglasung angenehmer, kühler Farbeindruck entsteht.
Die HEATSTOP Cool Blue Vergütung verleiht den Platten einen attraktiven, golden schimmernden Oberflächenglanz. Von der Unterseite betrachtet wirken die Platten – ihrer Funktion entsprechend – angenehm bläulich kühl. Diese Einfärbung hat einen irisierenden Effekt. Der Farbeindruck kann sich dadurch je nach Blickwinkel und Lichtverhältnissen ändern.

Easyclean®

Die Besonderheit von Stegplatten aus Polycarbonat mit Easy Clean ist die speziell entwickelte Beschichtung der Außenseite, welche Selbstreinigungseigenschaften besitzt. Ein spezieller Gleitfilm reduziert die Oberflächenspannung und erhöht somit den Kontaktwinkel von Wasser auf der Außenseite der Stegplatte. Sie verhindert die Bindung von großen Wasserflächen und somit Schmutzansammlungen. Diese werden vom Regen nahezu von selbst weggewaschen.                     
Eiskristall
Eiskristall Stegplatten besteht aus lichtdurchlässigem, witterungsbeständigem Polycarbonat. Sie ist leicht, schlagzäh und damit extrem anwenderfreundlich. Durch die ”Eiskristall”-Struktur wird der Platte eine besondere Eleganz verliehen. Da sich die Strukturoptik nur im Inneren der Hohlkammern befindet ist die Außenseite glatt und verhindert somit eine Schmutzablagerung. Durch die Struktur wird die Durchsicht verhindert und ein optimaler Sichtschutz gewährleistet..

IQ Relax®

Die Makrolon multi UV IQ-Relax ist die ideale Stegplatte für Dacheindeckungen in Wintergärten, Terrassenüberdachungen und Pergolen. An sonnigen Tagen wirken diese intelligenten Stegplatten bei hoher Lichtdurchlässigkeit drastisch hitzereduzierend. Im Winter passt sich die IQ-Relax-Platte den Klimabedingungen durch ihre wärmedämmenden Eigenschaften an. 
Im Vergleich zu handelsüblichen Standardplatten reduzieren diese Makrolon-Stegplatten die Hitze  bezogen auf den Gesamtenergieeintrag um bis zu 50% bei gleichzeitig hohem Lichteinfall.

IR Heatstop – Lexan

Bei den neuen Lexan Thermoclear IR Stegplatten wurde festgestellt, dass der Hitzeaufbau im Inneren von Gebäuden erheblich reduziert wird. Die Einsparungsmöglichkeiten betragen 25% – 40% in einer temperaturkontrollierten Umgebung.
Lexan Thermoclear IR Stegplatten sind die neuste Generation von hitzereduzierenden Stegplatten. Anstatt transluzente oder opake Oberflächenfarben zu verwenden sind Lexan IR Halbzeuge transparent mit einer leichten Grünfärbung. Diese blockiert nahe Infrarotstrahlung, lässt es jedoch zu, das der Lichteinfluß auf einem hohen Level bleibt. Bedingt durch die Additivetechnologie, die in der Stegplatte enthalten ist. sind die hitzereduzierenden Eigenschaften permanent vorhanden.

Highlux Vertica

Highlux Stegplatten besitzen eine hervorrangende Beständigkeit gegenüber UV- Strahlungen. Sie vergilben und verspröden nicht, auch nach langjähriger Freibewitterung. Highlux Stegplatten sind schlagzäh modifiziert und sichern damit problemlose Montage und Hagelfestigkeit. Durch die einzigartige Geometrie der Stegplatte, wird für eine hohe transparenz mit geringem Gewicht gesorgt.
Die Platte ist in 1200 mm Breite bis 2500 mm Länge, und in 980 mm Breite bis 3500 mm ohne Querunterstützung frei verlegbar. Werden diese Grenzwerte überschritten ist eine Querunterstützung unbedingt erforderlich !

No Drop®


No Drop ist eine Beschichtung für Stegplatten aus Plexiglas der Firma Evonik.
Die wasserspreitende, einseitige No Drop *-Beschichtung
ergibt nach oben/außen verlegt die Vorteile, dass die Plattenaußenseite
durch No Drop bei feuchtem Wetter besser gereinigt und schneller trocken wird.
Nach unten/innen verlegt, zerfließt auftretendes Kondenswasser zu einem Film, kann nicht mehr an beliebiger Stelle abtropfen und es bleibt unter dem Dach heller. Die No Drop -Schicht ist durch einen während der Herstellung aufgebrachten Schutzüberzug abgedeckt. Dieser wird durch Kondenswasser oder Regenwasser abgewaschen. Danach ist die No Drop -Schicht aktiviert. Der Schutzüberzug kann auch manuell mit Wasser und Schwamm oder durch Abspritzen abgewaschen werden.

Plexiglas®

Polymethylmethacrylat ( HYPERLINK “http://de.wikipedia.org/wiki/Kurzzeichen_(Kunststoff)” \o “Kurzzeichen (Kunststoff)” Kurzzeichen PMMA, umgangssprachlich Acrylglas oder Plexiglas) ist ein  HYPERLINK “http://de.wikipedia.org/wiki/Synthese_(Chemie)” \o “Synthese (Chemie)” synthetischer, glasähnlicher  HYPERLINK “http://de.wikipedia.org/wiki/Thermoplast” \o “Thermoplast” thermoplastischer  HYPERLINK “http://de.wikipedia.org/wiki/Kunststoff” \o “Kunststoff” Kunststoff.
Acrylglas ist eine verallgemeinerte, herstellerunabhängige Bezeichnung für PMMA und wurde vor allem unter dem Markenbegriff „Plexiglas“ bekannt.
PLEXIGLAS® verbindet eine Fülle von Charaktereigenschaften und bietet so eine einzigartige Vielfalt an Lösungen für hochspezifische Anwendungen. Ob schlagzäh, hitzereflektierend oder mit besonderer Oberflächenstruktur, es gibt unzählige Möglichkeiten für dieunterschiedlichsten Anforderungen.

Polycarbonat  ( Makrolon® / Lexan® )

1953 wurde das erste industriell relevante Polycarbonat ( HYPERLINK “http://de.wikipedia.org/wiki/Kurzzeichen_(Kunststoff)” \o “Kurzzeichen (Kunststoff)” Kurzzeichen PC, Kennziffer 7) von  HYPERLINK “http://de.wikipedia.org/wiki/Hermann_Schnell” \o “Hermann Schnell” Hermann Schnell bei der  HYPERLINK “http://de.wikipedia.org/wiki/Bayer_AG” \o “Bayer AG” Bayer AG entwickelt. Dieses basierte auf 2,2-Bis(4-hydroxyphenyl)-propan ( HYPERLINK “http://de.wikipedia.org/wiki/Bisphenol_A” \o “Bisphenol A” Bisphenol A) und wurde dann als Makrolon® vermarktet. Eine weitere international bekannte Marke ist Lexan® vom Hersteller  HYPERLINK “http://de.wikipedia.org/wiki/Saudi_Basic_Industries_Corporation” \o “Saudi Basic Industries Corporation” SABIC.
Polycarbonat ist verhältnismäßig teuer. Es wird daher fast nur dort eingesetzt, wo andere Kunststoffe zu weich, zu zerbrechlich, zu kratzempfindlich, zu wenig formstabil oder nicht klar genug sind, beispielsweise für einbruchhemmende Verglasung in Industrietoren, und Sektionaltoren , für Wintergärten und Gewächshäuser, Solarpanels, Vordächer ….

Resist®

Der Begriff RESIST ist eine Bezeichnung der Firma Evonik für Hohlkammerplatten aus Plexiglas. Die Stegdoppelplatte PLEXIGLAS RESIST  SDP 16 ist eine wärmedämmende
und sehr witterungsbeständige Platte aus schlagzäh modifiziertem Acrylglas (Polymethylmethacrylat, PMMA).

Solar Control

Durch die leicht gräuliche Einfärbung der unteren Schicht (Heatstopschicht) haben Sie selbst in der Sonne das empfinden von Schatten. Die für die Wärme verantwortlichen Infrarothstralen werden zu ca. 50% absorbiert. Solar Control Platten der Firma Arla werden aus hochwertigem Polycarbonat gefertigt und sind dementsprechend bruch- und hagelfest.